Die PVS für Menu
  • Dr. med. Jörg A. Rößler über die zeitliche Entlastung durch die PVS
  • Dr. med. Katja Linke über die vollständige und korrekte Honorarabrechnung der PVS
  • Dr. med. Henrik Seintsch über den aktiven und freundlichen Patientenservice der PVS
  • Dr. med. Heinzdieter Thelen über Seminare und Schulungen in der PVS

Aktuelle Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus

Aufgrund der Corona-Situation haben wir unsere Betriebsabläufe vorübergehend umgestaltet. Die PVS möchte damit dabei unterstützen die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und unsere Mitarbeiter und Kunden sowie deren Umfeld vor einer Ansteckung schützen.

Bei unserer telefonischen Erreichbarkeit kann es dadurch leider zeitweise zu Einschränkungen kommen. Weichen Sie daher bitte vorzugsweise auf E-Mails, Faxe oder Briefpost für Ihre Anliegen aus.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

So erreichen Sie uns

Öffnungszeiten

Mo.-Do.7:30–16:00 Uhr
Fr.7:30–12:45 Uhr

 

Kontakt

Telefon: 0 23 03 / 2 55 55 - 18
Telefax: 0 23 03 / 2 55 55 - 97

info@pvs-westfalen-sued.de

Unsere nächste Veranstaltung

GOÄ - Fachgebiet Gynäkologie (26.08.2020)

Abrechnung ärztlicher Leistungen

Veranstaltungsdatum: 26.08.2020 16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort: Heinrich-Hertz-Str. 4, 59423 Unna


für Ärztinnen/Ärzte und Medizinisches Fachpersonal aus Praxis, Klinik und MVZ

Weiterlesen

News

PVS Update - Verlängerung der Analogabrechnungsempfehlung im Rahmen der Covid-19-Pandemie


Aktuelle Aktualisierung der gemeinsamen Analogabrechnungsempfehlung von BÄK, PKV-Verband und den Trägern der Kosten in Krankheits-, Pflege- und Geburtsfällen nach beamtenrechtlichen Vorschriften des Bundes und der Länder für die Erfüllung aufwändiger Hygienemaßnahmen im Rahmen der Covid-19-Pandemie.

Weiterlesen

GOÄCETERA - Der PVS Podcast - Folge 1


2 Menschen, 1 Experte, 1 praxisrelevantes Thema: Das ist GOÄcetera, der neue Podcast der PVS.

In Folge 1: Status quo vadis – Die Auswirkungen von Corona auf die GOÄ-Novelle

Weiterlesen

PVS Update - Corona-Pandemie führt im privatärztlichen Bereich zu Honorarrückgängen um 33 %


Der Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen e.V. (PVS Verband) hat die Honorareinbußen der niedergelassenen Ärzte infolge der Corona-Pandemie für April in einer repräsentativen Stichprobe erhoben. Im Durchschnitt gingen die Honorare für privatärztliche Leistungen bundesweit um knapp 33 % zurück. Einige Fachgruppen haben deutlich überdurchschnittliche Honorareinbußen zu verzeichnen.

Weiterlesen

PVS Update - Abrechnungsempfehlungen der Bundesärztekammer im Rahmen der COVID-19-Pandemie


um die mit den Vorgaben im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie einhergehenden Aufwände abzubilden, hat sich die Bundesärztekammer mit dem PKV-Verband und den Beihilfekostenträgern aktuell auf neue Abrechnungsmöglichkeiten verständigt.

Weiterlesen

PVS Update - Anpassung des Schulungsangebots


Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns entschieden, alle geplanten Präsenz-Seminare bis 30.06.2020 abzusagen. Um Ihnen trotzdem weiterhin ein qualifiziertes Fortbildungsprogramm anbieten zu können, bieten wir stattdessen am 17. und 24.06. zwei Webinare zum Thema "Das 1x1 der Privatliquidation" an.

 

Weiterlesen