Die PVS für Menu

Historie

Die PVS Westfalen-Süd als spezialisierter Finanzdienstleister seit über 75 Jahren 

Von Ärzten für Ärzte als Selbsthilfeorganisation zur privatärztlichen Verrechnung vor mehr als 75 Jahren gegründet, bettet sie dieses Kernangebot heute in ganzheitliche Konzepte zur Honorarsicherung ein. Unser Leistungsspektrum geht weit über die üblichen Services eines Privatabrechners hinaus und umfasst alleinstehend inzwischen alle Finanztransaktionen jenseits der KV-Zuständigkeit.

Nachfolgend haben wir einige Meilensteine unserer langen Geschichte zusammengestellt

  • 1938 Gründung der PVS-Westfalen-Süd als Selbsthilfeorganisation für Ärzte und Zahnärzte in Dortmund
  • 1943 Evakuierung der PVS nach Plettenberg aufgrund der zunehmenden Luftangriffe im 2. Weltkrieg
  • 1964 Umzug der PVS nach Unna, aufgrund der günstigen Lage, in das Erdgeschoss einer alten Villa aus dem Jahre 1905, in dessen Obergeschoss eine Steuerstelle ansässig war
  • 1977 Auszug der Steuerstelle, so dass dringend benötigter Platz für die PVS gewonnen werden konnte
  • 1996 mit Einführung der neuen GOÄ stellt sich die PVS neuen Herausforderungen
  • 1999 Einführung Online-Abrechnungsportal "PAD dialog" (gesichert über SmartCard-Technologie)
  • 2005 QM-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008
  • 2012 Umzug in ein modernes Geschäftsgebäude, am Rande von Unna (verkehrsgünstig an der Bundesstraße 1 gelegen), dass für die Zukunft genügend Erweiterungsmöglichkeiten bietet

Mit ihrer konsequenten Konzentration auf die Region trägt die PVS/ Westfalen-Süd auch der notwendigen besonderen Vertrauensbeziehung zu ihren Kunden Rechnung. Im wirtschaftlichen wie im berufsständischen Bereich knüpft sie darüber hinaus überall dort ein starkes (PVS-)Netzwerk, wo gemeinsames Handeln die Erfolgschancen ihrer Kunden befördert. Nicht zuletzt dadurch baut die PVS/ Westfalen-Süd ihre Position als einer der marktführenden Anbieter in der Region beständig weiter aus.