Die PVS für Menu

Digital abrechnen

Digitale Datenübermittlung – auch ohne Internet

Die PVS/ Westfalen-Süd bietet Ihnen gleich mehrere Möglichkeiten, Ihre Abrechnungsdaten schnell und sicher an uns zu übermitteln:

Logo PADneXt Schnittstelle

Die Schnittstellen zur Datenübertragung

Basis der digitalen Abrechnung

Die Übermittlung Ihrer Abrechnungsdaten an die PVS/ Westfalen-Süd erfolgt über diverse Schnittstellen, die in nahezu allen Praxissystemen bereits vorhanden sind.

Unsere PAD-Schnittstelle ist der de facto Standard zum Austausch von Behandlungsdaten zwischen Ihrem Praxis-Computer und der PVS/ Westfalen-Süd. Die klassische PAD ist, wie die zukunftsorientierte PADneXt, eine offene Schnittstelle, die von jedem implementiert werden kann.

PAD neXt erweitert die Funktionalitäten der klassischen PAD und erfüllt alle aktuellen und zu erwartenden Anforderungen an die sichere Übermittlung von Abrechnungsinformationen vom Arzt zur PVS/ Westfalen-Süd. Diese XML-basierte Schnittstelle wurde speziell für die Bedürfnisse der Privatabrechnung erstellt und leistet durch die XML-Struktur einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung.

Die VDDS-RZ Schnittstelle dient der Übertragung von Abrechnungsdaten im zahnärztlichen Bereich. Diese Schnittstelle wird, ebenso wie PAD und PAD neXt, in ihrer aktuellsten Version von uns unterstützt.