Die PVS für Menu

Teilnahmebedingungen für Webinare

Anmeldung und Durchführung

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und die nötigen Zugangsinformationen zur Teilnahme am Webinar. Wenn die Veranstaltung bereits ausgebucht sein sollte, werden wir Sie umgehend informieren. Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Anschluss an die Veranstaltung.

Bei Verhinderung eines Teilnehmenden kann jederzeit ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Bleibt ein Teilnehmer der Veranstaltung ohne Abmeldung fern, behalten wir uns vor, eine Ausfallpauschale in Höhe der Webinargebühr zu berechnen. 

Eine Mindestteilnehmerzahl ist Voraussetzung für die Durchführung der Webinare. Wird diese nicht erreicht, findet das Webinar nicht statt. Dies gilt ebenfalls bei Ausfall eines Dozenten, aus anderen wichtigen Gründen oder in Fällen von höherer Gewalt. In jedem Fall werden wir Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen mitteilen.

Webinar-Gebühr

Mitglieder der PVS/Westfalen-Süd rkV ermächtigen uns mit Ihrer Anmeldung, die Webinargebühr durch Abbuchung vom Mitgliedskonto zu erheben (nur bei Kontodeckung möglich). Sollte dies nicht gewünscht werden, informieren Sie uns bitte. Benötigen Sie für Ihre Unterlagen eine Rechnung, stellen wir Ihnen diese gerne auf Anforderung aus.

Nichtmitgliedern wird die Webinargebühr nach der Veranstaltung in Rechnung gestellt.

Die Webinargebühr beträgt je Webinar/Teilnehmer 29 Euro für Mitglieder der PVS/Westfalen-Süd. Nichtmitglieder zahlen je Webinar/Teilnehmer 69 Euro.

In den Gebühren sind die Webinarunterlagen und die Mehrwertsteuer enthalten.

Technische Voraussetzungen

Für die Durchführung der Webinare verwenden wir Cisco WebEx. Sie benötigen einen PC oder Laptop mit Internetanschluss zur Teilnahme. Die Nutzung von mobilen Endgeräten ist ebenfalls möglich.

Nach der Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig eine E-Mail mit den nötigen Zugangsinformationen von uns. Benutzen Sie Cisco Webex erstmalig, muss einmalig der Webex-Client bzw. die Webex App heruntergeladen werden. Die Audio-Verbindung kann per Einwahl über Telefon oder über eine Audiogerät, das direkt an den PC oder das mobile Endgerät angebunden ist, hergestellt werden.